Anwesend: 

Christine Krug, Martin Ullrich, Markus Ziegler, Nicole Egglseder, Irmgard Rott, Silvia Münch, Tanja Dotterweich, Heike Scheuring, Ingrid Hillmann, Simone Berninger

Schulleitung Manuela Küfner, Tabinda Plischke, Frank Cybulski

Abwesend mit Entschuldigung: 

Virnekäs Simone, Schneider Jürgen, Krämer Dieter, Bräutigam Maria

Zeit: 19:00 Uhr – 20:10 Uhr

Ort: Wallburg Realschule Eltmann

Schriftführerin: Simone Berninger

Tagesordnung: siehe Einladung

 

Zu TOP 1 Skibasar

Der Skibasar soll am 18.11.17 von 10:00 – 12:00 Uhr stattfinden.

Es werden 20 Tische vom Hausmeister am 17.11.17 in der Aula aufgestellt.

Die Tische erhalten Nummern, die bei der Anmeldung vergeben werden.

Die Anmeldung erfolgt über Frau Dotterweich (Anmeldungsende: 15.11.17).

Die Standgebühr beträgt 10,- € pro Tisch.

Der Aufbau für die Verkäufer beginnt ab 09:00 Uhr und der Verkauf ab 10:00 Uhr.

Am Verkaufstag wird vom Elternbeirat Frau Egglseder, Frau Krug und Frau Dotterweich anwesend sein.

Elternbeiratsvorsitzender Martin Ullrich stellt zur Abstimmung, dass der Elternbeirat einen Skibasar in der Wallburg Realschule durchführt.

Abstimmung: einstimmig    ja: 10   nein: 0   Anwesend: 10

 

Zu TOP 2 Tanzkurs
Elternbeiratsvorsitzender Martin Ullrich informiert den Elternbeirat, dass die Stadthalle für den 05.05.2018 für den nächsten Tanzkurs reserviert ist. Der DJ und auch die Tanzschule sind bereits gebucht. Der Tanzkurs wird am 22.01.17 beginnen. Herr Ullrich wird die Tanzschule anschreiben. Frau Krug teilt mit, dass vom vergangenen Tanzkurs Einnahmen in Höhe von 1.600 € übrig blieben.

 

Zu TOP 3 Rückblick Bewirtung erster Schultag

Die Bewirtung wurde von den Eltern sehr gut angenommen. Für nächstes Schuljahr werden auf jeden Fall eine zweite Kaffeemaschine und mehr Tassen benötigt. Evtl. in jedem Klassenzimmer eine Kaffeestation aufbauen. 8 Kuchen waren ausreichend.

 

Zu TOP 4 Rückblick Schulentlassfeier

Es sollten die Bratwürste bei der nächsten Schulentlassfeier von Schülern gegrillt werden. Der Verkauf der Stangen sollte später nicht mehr vorne stattfinden. Diese können anschließend mit in den Pausenhof zum Verkauf genommen werden. Es muss eine Belehrung/Gesundheitszeugnis stattfinden. Zum Ende der Veranstaltung waren zu wenige Elternbeiräte zum Aufräumen anwesend. Es soll zur nächsten Feier vorab festgelegt werden, wer zum Aufräumen anwesend sein wird.

 

Zu TOP 5 Bericht aus dem Schulforum

  • Es gibt eine Niederschrift und ein Konzept der offenen Ganztagesschule
  • Die neuen Schülersprecher haben sich vorgestellt
  • Über die Sauberkeit der Schule wird mit den Klassensprechern in der SMV gesprochen
  • In BWR wird es Wissenstest anstelle Schulaufgaben geben.
  • Stadt Eltmann wird eine Fair Trade Town werden. Die Schule möchte diesbezüglich enger mit der Stadt zusammen arbeiten. Als FairTraide-Produkte werden Gummibärchen und Waffeln in den Verkauf des Hausmeisters mit aufgenommen. Der Hausmeister Herr Fischer muss ab 06.11.17 diese Produkte verkaufen und andere Produkte aus seinem Sortiment nehmen. Die Cafeteria wird auch ihre Produkte umstellen. Diese Umstellung übernimmt die Stadt Eltmann.
  • Es standen Mietschränke zur Probe in der Schule. Da nur 12 – 14 Schüler Interesse an einem Schrank hatten, wird die Firma diese wieder abbauen, da die Nachfrage zu gering ist. Die Firma machte der Realschule ein Kaufangebot für gebrauchte Schränke. Dies beläuft sich auf 898,- € incl. Montage. Darauf gibt es noch einen Herbstrabatt in Höhe von 10 %. Der Elternbeirat könnte diese kaufen und wieder vermieten. Somit hätte der Elternbeirat Mieteinnahmen. Die Verträge müssten über den Elternbeirat abgeschlossen werden. Herr Ziegler zeigt ein Vergleichsangebot in Höhe von ca. 500 € dem Elternbeirat. Da keine große Nachfrage besteht, sind die Anschaffungskosten zu hoch. Die Kinder haben in ihren Klassenzimmern Regale, in denen sie ihre Bücher legen können.

Elternbeiratsvorsitzender Martin Ullrich stellt zur Abstimmung, dass Schränke über den Elternbeirat angeschafft und von diesem an Schüler vermietet werden.

Abstimmung: mehrheitlich abgelehnt    ja: 0   nein: 8   Enthaltung: 2   Anwesend: 10

  • Herr K. hat bezüglich eines Zuschusses in Höhe von 250,- € für den Schüleraustausch nach Frankreich beim Elternbeirat nachgefragt.

Elternbeiratsvorsitzender Martin Ullrich stellt zur Abstimmung, dass der Zuschuss in Höhe von 250,- € vom Elternbeirat für den Schüleraustausch nach Frankreich gewährt wird.

Abstimmung: einstimmig    ja: 10   nein: 0   Anwesend: 10

 

Zu TOP 6 Verschiedenes

  • Frau Krug teilt mit, dass der Elternbeirat einen aktuellen Kontostand in Höhe von ca. 11 Tsd. € hat. Davon sind 1.282 € Spenden. Der diesjährige Spendenaufruf soll nach Fasching verteilt werden. Der Elternbeirat könnte für den Pausenhof z. B. Bänke anschaffen.
  • Das Formular für „Anfrage wegen Zuschüsse“ steht nun auf der Homepage zur Verfügung.
  • In der Schule wurde einem Schüler sein Handy gestohlen. Die Eltern haben sich beschwert, wie die Schule den Vorgang behandelt hat.

Termin für die nächste Elternbeiratssitzung wäre der 07.12.2017. Uhrzeit und Ort werden noch bekannt gegeben.