Wenn farbenfrohe, an langen Fäden aufgezogene Figuren fröhlich auf einer Bühne herumzappeln, dann ist dies das Ergebnis des Wahlfachs Marionettenspiel. Nachdem ein Jahr lang gesägt, modelliert, gemalt, gefädelt und natürlich geprobt, geprobt und nochmals geprobt wurde, kann am Ende des Schuljahres ein Stück aufgeführt werden. Dieses findet insbesondere bei den kleinen  Zuschauern der benachbarten Grundschulen oder Kindergärten Anklang, die das Spiel der “Großen” stets mit aufgerissenen Augen verfolgen.

Zum Wahlfach Marionettenspiel sind Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen herzlich willkommen.