Informationen zum Präsenzunterricht der einzelnen Jahrgangsstufen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach wochenlangem Homeschooling steht nun endlich die Wiederaufnahme des Unterrichts für alle Schüler/innen an. Schrittweise werden alle Klassen wieder an die Schulen geholt. Seit 27.04.2020 haben die 10.Klassen wieder Unterricht 

Bei allen Planungen steht weiterhin der Gesundheitsschutz der gesamten Schulgemeinschaft an oberster Stelle. Die bayerischen Schulen sollen auch künftig ein Raum sein, in dem sich die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte und alle anderen Beschäftigten sicher fühlen.

Dies bedeutet, dass eine Rückkehr zu einem ’Normalbetrieb‘, wie wir ihn aus der Zeit vor Corona gewohnt sind, bis auf Weiteres erst einmal nicht möglich sein wird. 

Um die Sicherheit der Schulfamilie zu gewährleisten und um die hygienischen Anforderungen und das Abstandsgebot zu erfüllen, werden fast alle Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt und im 14-tägigem Wechsel beschult.

Es ist vom Kultusministerium vorgesehen, dass alle Klassen (außer den 10. Klassen) ca.18 Unterrichtsstunden in den Hauptfächern haben werden. Dies bedeutet, dass die Klassen immer nur an 3 Tagen im Haus sind. Da wir von den öffentlichen Buslinien abhängig sind, ist es organisatorisch nicht anders möglich.

Für die Jahrgangsstufen, die jeweils noch nicht in den Präsenzunterricht zurückgekehrt sind, sowie für die Teilgruppen, die aufgrund des ‚rollierenden Systems‘ jeweils nicht im Präsenzunterricht beschult werden, setzen wir das ‚Lernen zuhause‘ fort.  

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Ihnen und Ihren Kindern für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken und hoffe, dass  wir den Gedanken des Zusammenhalts auch weiterhin fortführen werden. Dieses Schuljahr wird für unsere Schüler/innen zwar ein denkwürdiges, aber kein verlorenes Schuljahr sein.  

Auch die Notbetreuung wird weiter bestehen. Es soll auch in den Pfingstferien ein entsprechendes Angebot vorgehalten werden. 

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt: 

  • Abstandhalten (mindestens 1,5 m) überall, auch auf dem Schulweg 
  • Maskenpflicht im Bus und im Schulhaus (nicht während des Unterrichts) 
  • regelmäßiges Händewaschen für 20 bis 30 Sek.
  • Toiletten dürfen nur von 1 Person betreten werden
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund  
  • kein Körperkontakt zu anderen
  • keine Partner-/Gruppenarbeit 
  • Getränke mitbringen, der Wasserspender darf nicht genutzt werden 
  • Pausen werden im Klassenzimmer verbracht, eigene Verpflegung mitbringen, da kein Pausenverkauf und die Mensa zunächst noch geschlossen ist 

Bei coronaspezifischen Krankheitsanzeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen/Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben, die Schulleitung informieren und einen Arzt kontaktieren. 

Es werden umfangreiche Hygienemaßnahmen zum Schutz unserer Schüler/innen umgesetzt.

Aktueller Elternbrief von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

5. + 6. Klassen + OGS

Informationen zum Wiedereinstieg der 5. und 6. Klassen

Endlich geht es auch für die jüngeren Schüler/-innen wieder tageweise mit dem Schulunterricht los!

Nach den Richtlinien aus dem Kultusministerium vom 06.05.2020 haben wir nun unsere Eckdaten, um den Unterricht planen zu können. Für die unteren Jahrgangsstufen ist ein wöchentliches Stundenmaß von 18 Stunden vorgegeben, die wir auf drei Tage verteilen müssen, da unsere Busse planmäßig fahren. Ein Unterrichtsende nach der 4. Stunde ist daher leider nicht möglich!

Die Klassen sind jeweils in zwei Gruppen (nach dem Alphabet) aufgeteilt, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Zu welcher Gruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie über die Klassenleiter.

Weisen Sie Ihr Kind bitte auch auf die Hygiene-Regeln an unserer Schule hin (siehe „Präsenzunterricht der einzelnen Jahrgangsstufen“).

Unterrichtsbeginn:

Ab dem 18.05.2020:   1. Teil aller 5. und 6. Klassen

Ab dem 25.05.2020:   2. Teil aller 5. und 6. Klassen

Nach den Pfingstferien:

Ab dem 15.06.2020: 1. Teil aller 5. und 6. Klassen

Ab dem 22.06.2020: 2. Teil aller 5. und 6. Klassen

Über die Stundenpläne, welche die Schüler über den jeweiligen Klassenleiter erhalten, sehen Sie, an welchen Wochentagen Ihr(e) Kind(er) Unterricht haben.

Dieser Wechsel wird voraussichtlich bis zu den Sommerferien so durchgeführt werden.

Die Schüler, die in diesem Schuljahr in der OGS angemeldet sind, können an den gebuchten Tagen wiederkommen! Die Teilnahme ist in der momentanen Situation nicht verpflichtend, bitte geben Sie bis Freitag, 15.05.2020 Bescheid, ob Sie Ihr Kind – wie im September 2019 gemeldet – in die OGS schicken!

In der Planung befindet sich jetzt auch die Organisation der Offene Ganztagesschule (OGS) für nächstes Schuljahr 2020/2021. Dazu befindet sich das Formular ebenfalls auf der Homepage (Über uns – Offene Ganztagsschule – Anmeldeformular für 2020/2021). Bitte füllen Sie dieses aus und senden es per E-Mail an die Schule zurück (tabinda.plischke@rs-eltmann.de) oder geben Sie das Formular Ihrem Kind ausgedruckt und ausgefüllt (Unterschrift nicht vergessen!) mit in die Schule. Letzter Termin für die Abgabe ist der Mittwoch, der 27.05.2020. 

Die Zahlen sind die Grundlage für die Bewilligung der Gruppen sowie des Personals und daher sehr wichtig für die Einrichtung der OGS im kommenden Schuljahr! – Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Zuletzt möchten wir auf die veränderten Unterrichtszeiten aufmerksam machen. Die Busabfahrtzeiten ändern sich nicht!

Stunde/Pausen

Uhrzeiten

  1. Stunde

7:55 – 8:40

  1. Stunde

8:40 – 9:25

  1. Stunde

9:25 – 10:10

Große Pause

10:10 – 10:35

  1. Stunde

10:35 – 11.20

  1. Stunde

11.20 – 12:05

  1. Stunde

12:05 – 12:50

7. + 8. Klassen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Pfingstferien dürfen jetzt auch Ihre Kinder wochenweise wieder in die Schule kommen. Für sie war es die längste Zeit, die sie mit Home Schooling daheim verbracht haben. Daher wird in der ersten Woche der Präsenz zunächst auf Fragen bezüglich des besprochenen Stoffs in den einzelnen Fächern eingegangen.

Sowohl die Stundenpläne als auch die Klassenteile sind bereits in der letzten Woche durch die Klassenleiter an Ihre Kinder weitergeleitet worden.

Zur Sicherheit sehen Sie hier den veränderten Zeitplan für den Unterricht: 

Stunde/Pausen

Uhrzeiten

  1. Stunde

7:55 – 8:40

  1. Stunde

8:40 – 9:25

  1. Stunde

9:25 – 10:10

Große Pause

10:10 – 10:35

  1. Stunde

10:35 – 11.20

  1. Stunde

11.20 – 12:05

  1. Stunde

12:05 – 12:50

Die Busse fahren nach ihrem Fahrplan unverändert ab.

Wie für alle anderen Klassen gilt auch für die Schüler der 7. und 8. Klassen, dass der jeweils erste Teil beginnt! 

Liebe Schülerinnen und Schüler, falls ihr nicht wisst, in welchen Teil ihr gehört, holt euch diese Info bei euren Klassenleitern ab!

 Verteilung des Präsenzunterricht:

  1. Teil: 15.06.2020; 29.06.2020; 13.07.2020; 
  2. Teil 22.06.2020; 06.07.2020; 20.07.2020;

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt: 

  • Abstandhalten (mindestens 1,5 m) überall, auch auf dem Schulweg 
  • Maskenpflicht im Bus und im Schulhaus (nicht während des Unterrichts) 
  • regelmäßiges Händewaschen für 20 bis 30 Sek.
  • Toiletten dürfen nur von 1 Person betreten werden
  • Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund  
  • kein Körperkontakt zu anderen
  • keine Partner-/Gruppenarbeit 
  • Getränke mitbringen, der Wasserspender darf nicht genutzt werden 
  • Pausen werden im Klassenzimmer verbracht, eigene Verpflegung mitbringen, da kein Pausenverkauf und die Mensa zunächst noch geschlossen ist 

Bei coronaspezifischen Krankheitsanzeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen/Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben, die Schulleitung informieren und einen Arzt kontaktieren. 

Wir freuen uns, dass mit Ihren Kindern dann ab dem 15.06.2020 alle Schüler – wenn auch nur wochenweise – wieder zurück an unserer Schule sind und unsere Schulfamilie wieder „komplett“ ist!

Die Schulleitung und die Lehrkräfte

9. + 10. Klassen

Informationen zum Wiedereinstieg unserer 9. Klassen

Am Montag, den 11.05.2020, werden die 9. Klassen in jeweils geteilten Gruppen den Unterricht wieder aufnehmen. 

  1. Die Einteilung der Klassen in Gruppen wurde bereits über die Klassenleiter an Ihre Kinder weitergegeben (am 06.05.2020)!
  1. Auch die Stundenpläne werden über die jeweiligen Klassenleiter weitergeleitet!
  1. Da die 10. Klassen bereits seit dem 27.04.2020 an der Schule sind und ebenfalls geteilt werden mussten, sind die Stammklassenzimmer der 9. Klassen durch Gruppenteile der höheren Jahrgangsstufe belegt. Daher bekommen Ihre Kinder andere Räume zugeteilt. Die Zuteilung ist ebenfalls über die Klassenleiter weitergeleitet worden (07.05.2020). 
  1. Wie Sie im allgemeinen Teil auf dieser Seite lesen können, sind die Schüler drei Tage (18 Stunden) in der Schule; voraussichtlich am Montag, Mittwoch und Freitag. 
  1. Die Gruppen kommen im wöchentlichen Wechsel und bekommen für die Woche, in der sie daheim sind, genügend Aufgaben und Material zum Bearbeiten mit.
  1. In der letzten Woche vor den Pfingstferien bleiben alle 9. Klassen daheim, da in dieser Zeit der Probeunterricht an unserer Schule durchgeführt wird.
  1. Am 11.05.2020 starten alle Schüler der 9. Jahrgangsstufe, die im 1. Teil aufgeführt sind! Der 2. Teil kommt am 18.05.2020 das erste Mal wieder in die Schule zurück.

Leistungsmessungen in den Jahrgangsstufen 5 bis 9

Die Jahresfortgangsnoten sind grundsätzlich auf Grundlage der bisher im Schuljahr 2019/20 erbrachten Leistungen festzusetzen.

  1. Soweit zur ausreichen validen Bildung von Jahresfortgangsnoten noch kleine Leistungsnachweise (= Stegreifaufgaben, mündliche Noten) in einzelnen Fächern erforderlich sein sollten können diese nach einer angemessenen Vorlaufzeit im Präsenzunterricht nach den allgemeinen Regelungen erbracht werden.
  2. Auch soweit zur Bildung von Jahresfortgangsnoten keine Leistungsnachweise mehr erforderlich sind, können Schüler/innen freiwillig noch Leistungsnachweise nach den allgemeinen Regeln erbringen. Diese werden bei der Festsetzung der Jahresfortgangsnote nur dann berücksichtigt, wenn diese sich dadurch nicht verschlechtert.
  3. Sollten ausnahmsweise Schüler/innen auch bereits vor der Einstellung des regulären Unterrichtsbetriebes vergleichsweise wenige Leistungsnachweise erbracht haben, so dass eine Festsetzung der Jahresfortgangsnote nicht möglich ist, kann im jeweiligen Fach eine Ersatzprüfung angeboten werden.

Oberste Priorität hat die Gesundheit unserer Schüler/innen, wir tun aber alles, dass reguläre Jahreszeugnisse erstellt werden. Wir möchten Ihnen versichern, dass der Unterricht im kommenden Schuljahr bei jeder Klasse inhaltlich dort beginnen wird, wo der Präsenzunterricht endete und dass selbstverständlich eine Phase der Vertiefung und eine Phase der Sicherung des Gelernten vorangestellt werden.

Notfallbetreuung

Geänderter Personenkreis siehe https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-224/

Wenn Sie zu dieser Personengruppe gehören, und eine Notfallbetreuung für Ihr Kind brauchen, setzen Sie sich bitte per E-Mail schulleitung@rs-eltmann.de mit der Schule in Verbindung.

Für Schüler/innen der 5. und 6. Klassen kann in den Pfingstferien eine Notbetreuung eingerichtet werden.

Eltern bzw. Erziehungsberechtigte müssen ihre Anmeldung eine Woche vor den Pfingstferien bei der Schulleitung abgeben, damit ausreichend Zeit für die Planung ist.

Was ist nur los?

Alles war eigentlich ganz normal, bis Corona/Covid-19 kam. In China fing es langsam an, ist ja ganz weit weg, war so der Plan. Irgendwie kam es dann schneller als gedacht, und hat Chaos in den Landkreis gebracht. In Eltmann kam die Nachricht über Nacht…

mehr lesen

Frühlingserwachen 2020

Liebe Schulfamilie, in der Woche bevor die Ausgangssperre das Verlassen des Hauses ohne triftigen Grund verbot, schrieben die Schüler der Klassen 7b und 7d eine Schilderung mit dem Thema „Frühlingerwachen“. Sie sollten darin ihre…

mehr lesen

Systematische Berufsorientierung

Alle bis zum Schuljahresende geplanten Aktivitäten zur Berufsorientierung müssen leider entfallen. Ob und vor allem wann wieder Veranstaltungen stattfinden steht noch nicht fest. Neue Termine werden hier auf der Homepage bekannt gegeben.

mehr lesen
Mathe im April

Mathe im April

Liebe Wichtelfreundinnen und Wichtelfreunde, in Windeseile wurde die Mathe-im-Advent-Sonderedition...

mehr lesen

Unsere Schule in Zahlen

Schüler

Lehrer

Klassen