Wahlfach Schülerfirma

Jedes Schuljahr wird an der Wallburg-Realschule im Rahmen des Wahlunterrichts am Nachmittag für die befristete Laufzeit von einem Schuljahr ein Unternehmen von Schülern gegründet. Das Konzept unserer Schülerfirma bezieht sich jeweils auf die 9. Klasse. Die Besonderheit daran ist, dass es sich um “reale” Unternehmen handelt, in dem die Schüler als Mitarbeiter oder Geschäftsführer kaufmännische Tätigkeiten ausführen und unternehmerische Entscheidungen treffen, um ihre z.T. selbst hergestellten Produkte sowie ihre angebotenen Dienstleistungen zu vermarkten. Als Rechtsform wird immer die Aktiengesellschaft gewählt. Dadurch ist es möglich, durch den Aktienverkauf zu Beginn des Schuljahres, ein relativ hohes Startkapital zu erlangen.  

Im Team erlernen und erproben die Schüler Grundprinzipien unternehmerischen Handelns. Die Umsetzung der eigenen Geschäftsidee lässt die Teilnehmer praktisch erfahren, wie sich das eigene Handeln wirtschaftlich, sozial und ökologisch auswirkt. 

Die Schülerfirmen an unserer Schule laufen unter dem Programm JUNIOR, das vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln seit 1994 sehr professionell durchgeführt wird. Das iwf veranstaltet Unternehmertreffs, Workshops etc. und erhält auch monatlich Unterlagen der Mitarbeiter zugesandt, auf welche dann Feedback hinsichtlich Genauigkeit, Richtigkeit erteilt wird. Dadurch erhalten die Schüler permanent Rückmeldung über ihre Arbeit. 

Mit der Teilnahme an dem Wahlfach Schülerfirma nehmen die Schüler eine völlig neue Perspektive ein: Sie werden zu selbstständigen Akteuren des Wirtschaftskreislaufs. Ob das Thema „Löhne“, „Steuern“ oder „Verantwortung gegenüber den eigenen Mitarbeitern“ heißt: Sie erweitern ihren Horizont und lassen sich auf den faszinierenden Blickwinkel des Unternehmers ein. Diese Erfahrungen sind für die Teilnehmer ein entscheidender Vorteil im späteren Berufsleben.

Folgende Schülerfirmen wurden bereits erfolgreich an der Wallburg-Realschule gegründet:

  1. Charming spruce (SJ 11/12): Herstellung von Armbändern
  2. Filzburg (SJ 12/13): Herstellung von Schlüsselanhängern und Mäppchen aus Filz
  3. Wallbörger (SJ 13/14) Herstellung eines Rezeptbuches
  4. RememberSchollEveryday (SJ 14/15) Erstellung eines schulinternen Hausaufgabenheftes
  5. #back2bags (SJ 15/16) Besprühen von fair gehandelten Jutebeuteln und Turnbeuteln mit eigenen Motiven
  6. SimplyGrey (SJ 16/17) Aus Beton werden Accessoires, Schmuck und Dekoartikel hergestellt
  7. Mr. New Bottel (SJ 17/18) Upcycling von alten Flaschen in Seifenspender, Lampen, Essig- und Ölausgießer, …
  8. EBRG – Eltmänner BücherRettungsGesellschaft Upcycling von alten Schulbüchern in Dekoartikel, Garderoben, Bücherhockern, …
  9. D!Box (SJ 19/20) Umweltfreundliche Edelstahlbrotboxen werden individuell graviert
  10. Stahl aber Edel (SJ 20/21) Umweltfreundliche Edelstahlbrotboxen werden individuell graviert
  11. Wanted – wo sind die Meiers? Bedrucken von T-Shirts und Pullover

Am 26.04.2017 wurde der Wallburg-Realschule Eltmann das Siegel „Junior Premium Schule“ überreicht. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbH zeichnet durch das Siegel Schulen aus, die sich besonders für die ökonomische Bildung einsetzen. Damit soll öffentlich gemacht werden, dass diese Schulen die Förderung des Unternehmergeistes maßgeblich in den Schulalltag integrieren. In Bayern besitzen insgesamt 20 Schulen dieses Siegel, die Wallburg-Realschule wurde als sechste Realschule in Bayern mit diesem Siegel ausgezeichnet. 

Im Schuljahr 2019/20 wurde das Juniorunternehmen „D!Box“, das hochwertige Edelstahl-Brotzeitboxen individuell graviert, nicht nur zum Landeswettbewerb der zehn besten Junior-Unternehmen Bayerns eingeladen, sondern ging aus dem Wettbewerb auch noch als dritter Landessieger hervor und bekam dazu eine besondere Auszeichnung überreicht. Der Landes-Wettbewerb ist neben der Junior-Messe der Höhepunkt im Projektjahr, wo sich Junior-Unternehmer treffen und der Öffentlichkeit zeigen, welche Erfolge und Erfahrungen sie in ihrem Schülerunternehmen gemacht haben. Außerdem erhielt die Schülerfirma den Unterfränkischen Realschulpreis 2020 in der Sonderkategorie den 2. Preis.

Die Schülerfirma der Wallburg-Realschule schafft es seit nunmehr zehn Jahren, Schüler nicht nur auf das Arbeitsleben vorzubereiten, sondern auch viele weitere Schlüsselkompetenzen zu schulen, so ist beispielsweise auffällig, dass Mitglieder der Schülerfirma sich deutlich leichter tun bei der Projektpräsentation der neunten Klassen. Die den Schülern überreichten Zertifikate am Schuljahresende sind auch deshalb ein großer Bonus bei der Jobsuche.

Schülerfirma holt sich bayernweit den 2. Platz im Landeswettbewerb mit ganz besonderen Kapuzen-Pullis

Jury begeistert von Pullis mit spannender Story – Produktion noch bis zum Sommer.
Mit dem 2. Platz auf der bayerischen Landesebene erreichte die Schülerfirma „Wanted – wo sind die Meiers?“ das bisher beste Ergebnis der „Wallburg-Realschule“ Eltmann.

Schülerfirma Wanted in TV Mainfranken

Für den Erfolg einer Schülerfirma ist eine gute und originelle Geschäftsidee die wichtigste...

Schülerfirma „Wanted – wo sind die Meiers“

Für den Erfolg einer Schülerfirma ist eine gute und originelle Geschäftsidee die wichtigste...

WANTED –  WO SIND DIE MEIERS

Wir, die Firma WANTED, sind 16 Schüler und Schülerinnen aus der 9. Jahrgangsstufe, die Ihnen/euch...

Aus „D!Box“ wird „Stahl aber Edel“ – die neue Schülerfirma im SJ 20/21 an der Wallburg-Realschule Eltmann

Ein 16-köpfiges Team ein Ziel: Nachhaltigkeit leben!  Wir, als neue Schülerfirma der...

Abschlusshauptversammlung der Schülerfirma D!Box

In der Abschlusshauptversammlung in der Aula der Wallburg-Realschule Eltmann gab der...

Die Schülerfirma D!Box gewinnt den 3. Preis beim Landeswettbewerb

Zahlreiche Vorbereitungsstunden, eine aufwändige Videoproduktion, ein 10-seitiger Geschäftsbericht und ein Fragebogen – dem JUNIOR-

Die Schülerfirma D!Box ist beim Landeswettbewerb mit dabei!

Die Schülerfirma der Wallburg-Realschule hat es geschafft, sich in

1. Hauptversammlung der Schülerfirma D!Box

Eine gute und vor allen Dingen passende Geschäftsidee ist ebenso wie in der Wirtschaft auch für...

Die Schülerfirma im Schuljahr 2019/20

Die Schülerfirma der Wallburg-Realschule Eltmann stellt sich vor: wir haben auch im Verkaufsjahr...

Schülerfirma EBRG

Liebe Aktionäre, liebe Schulleitung und liebe Lehrer, voller Stolz konnten wir Ihnen mitteilen,...

Herzliche Einladung zur Abschlusshauptversammlung der Schülerfirma EBRG

Die Schülerfirma lädt alle Aktionäre, Lehrer und Interessierte herzlich zur Abschlussversammlung...

Schülerfirma EBRG beim OGV Frühlingsmarkt Stettfeld am 12. Mai 2019

Die Produkte unserer Schülerfirma EBRG finden Sie am 12. Mai 2019 auf dem OGV Frühlingsmarkt in...

Schülerfirma EBRG bereitet sich auf Riga vor

Am 8.4. ist es endlich soweit: fünf Schüler der Schülerfirma EBRG fahren zur internationalen Schülerfirmenmesse nach Riga und stellen dort ihre Produkte aus. Im Vorfeld musste dabei auch ein ,,video commercial of companies service/ products’‘ gedreht

1. Hauptversammlung der Schülerfirma EBRG

„In einer Schülerfirma sollen Schüler wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen sowie theoretisches Wissen praktisch anwenden können. Ich bin stolz auf unsere Firma, da wir

Schülerfirma EBRG auf dem Interkulturellen Kunsthandwerker-Adventsmarkt

Am Samstag 15. Dezember und Sonntag 16. Dezember hat unsere Schülerfirma EBRG einen Stand beim...

Die Schülerfirma stellt sich vor

Auch im diesem Jahr gibt es an der Wallburg-Realschule Eltmann wieder eine Schülerfirma namens...

Abschlussversammlung der Schülerfirma Mr. New Bottle

Liebe Aktionäre, liebe Schulleitung und liebe Lehrer, voller Stolz konnten wir Ihnen mitteilen,...

Einladung zur Abschlussversammlung der Schülerfirma Mr. New Bottle

Die Schülerfirma lädt alle Aktionäre, Lehrer und Interessierte herzlich zur...

Schülerfirma Mr. New Bottle beim OGV Frühlingsmarkt Stettfeld am 6. Mai 2018

Die Produkte unserer Schülerfirma Mr. New Bottle finden Sie am 6. Mai 2018 auf dem OGV...